Von der Idee zum Produkt

Um ein revolutionäres Produkt am Markt zu positionieren, sind versierte Strategien notwendig. Es reicht nicht aus, z.B. einfach nur die Idee zu haben, sich mit einem Portal für kostenfreie Sms im Internet zu positionieren. Hinter einer Geschäftsidee und deren Realisierung stehen diverse Arbeitsschritte, um ein Unternehmen zum Erfolg zu führen.

Am Beispiel Free Sms sind diese Arbeitsschritte ganz leicht erklärt. Wie sie sicher wissen, gibt es bereits unzählige Portale, die den Versand kostenloser Nachrichten anbieten. Daher ist es notwendig, sich von anderen Anbietern in der Masse abzuheben.

Die Positionierung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung hat neben der Konzeptentwicklung für den erfolgreichen Markteintritt oberste Priorität. Davor steht jedoch die Produktentwicklung und Lösungsfindung inklusive der Kreation des Produktdesigns.

Die Produktentwicklung beginnt bereits bei der am Anfang stehenden Idee und reicht bis zur Markteinführung des Produkts, der technischen Lösung. Im Fall von Free Sms muss dafür eine Oberfläche geschaffen werden, eine Webseite - sprich das Portal muss aufgebaut werden, ein Design mit Wiedererkennungswert geschaffen werden, Daten eingepflegt und im Sinne der Suchmaschinenoptimierung die Webseite möglichst hoch ins Page Ranking von Google gebracht werden. Denn nur wer die Seite findet, wird auch das angebotene Produkt verwenden. Produktentwicklung und Lösungsfindung sind immer das A und O. Sie machen die Entwicklung marktfähiger Produkte besser planbar und nachprüfbar.

Mit Hilfe der methodischen Produktentwicklung wird das Finden optimaler Lösungen erleichtert - da diese nicht mehr Zufalls bedingt erzeugt und ausgewählt werden - und hilft dadurch, Fehlentscheidungen zu vermeiden. Hilfe vom Profi kann in jedem Fall nur zu einem erfolgreichen Marktstart verhelfen. Haben Sie schon über eine Zielgruppe nachgedacht? Auch das ist wichtig! Denn nur anhand der Zielgruppenbestimmung kann man für ein Produkt wie Free Sms die bestmögliche Strategie entwickeln. Es bringt Ihnen gar nichts, wenn Sie mit Ihrem Produkt die falsche Zielgruppe ansprechen. Sollten sie also versuchen mit Free Sms die Silver Surfer zu locken, wird das Ihnen keine Lorbeeren bringen. Denken Sie einmal darüber nach, wie viele ältere Menschen sie kennen, die überhaupt Sms versenden wollen bzw. können.

Auch an die Umsetzung der Marketingstrategie auf allen relevanten Kanälen wie Social Media, Print und Webshops muss gedacht werden. Womit wir uns automatisch beim Thema Werbung wiederfinden. Denn nur mit Werbung können Sie sich finanzieren. Im Falle von Free Sms besteht die Finanzierung gänzlich aus Kooperationen mit Werbepartnern, wie auch sonst sollte man Free Sms bereitstellen können? Der Kunde entlohnt den Versand seiner kostenfreien Sms mit Klicks.
Impressum | AGB | FAQ | Produktentwicklung | App Entwicklung | Entwicklung der SMS